Schulter-Arm-Schmerzen Syndrom, Nackenschmerzen Hilfe

     

Schulter-Arm-Schmerzen auch Schulter-Arm-Syndrom, sind Störungen oder Schmerzen im Nackenbereich, in den Schultern, in den Armen bis hin zum Kopf. Die häufigste Ursache für das Schulter-Arm-Syndrom ist das HWS-Syndrom (Halswirbelsäulen-Syndrom). Da die Wirbelsäule hoher Belastung, Alterserscheinungen, Ermüdungen der Gelenke und Wirbel ausgesetzt ist, kommt es immer wieder zu verschiedensten Syndromen, welche sich unterschiedlich auswirken.

Symptome bei Schulter-Arm-Schmerzen: – Nackenschmerzen – Schmerzen der Schultern bis in die Arme – Lähmungen – verspannte und verhärtete Muskulatur – eingeschränkte Beweglichkeit des Hale – Schmerzen beim Abklopfen der Dornfortsätze der Halswirbelsäule  
   

 

Ursachen: – Nackenschmerzen – Rückenschmerzen – Erkrankungen im Bereich der Halswirbelsäule – Erkrankungen der Schulter und des Brustkorbes – Überlastung der Muskulatur und des Weichteilgewebes – Fehlhaltungen zb. bei der Arbeit am PC bzw. Computer – Abnutzung der Wirbelsäule – Bandscheibenvorfall – Störung im Bereich der Haltebändern (ligamentäre Insuffizienz) – Störungen der gelenkigen Wirbelverbindungen (Wirbelblockierungen) – Wachstumsstörungen (Spina bifida, Blockwirbel, Keilwirbel, Skoliose) – Entzündungen, Rheuma – Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew – Spondylitis, Spondylodiszitis – Osteoporose, Osteomalazie – Schleudertrauma, Wirbelkörperbrüche -Spondylolyse, Spondylolisthesis – Tumore im Bereich der Wirbelsäule Es gibt neue Medikamente, Salben und Therapien geben Nackenschmerzen und Armschemrzen. Wenn Sie wissen wollen, was wirklich Ihre Schmerzen lindert, Schauen Sie im Bereich Medikament und Therapien nach…