Morbus Baastrup, Iarthrosis interspinosa, Osteoarthrosis interspinosa, Kissing spine syndrom

Morbus Baastrup wird auch Diarthrosis interspinosa, Osteoarthrosis interspinosa, kissing spine syndrom oder kurz M. Baastrup genannt. Bei diesem Syndrom handelt es sich Rückenschmerzen oder Schmerzen in der Lendenwirbelsäule (LWS) welche durch sich berührende Dornfortsätze entstehen.

 
Durch diese Reibung der Dornfortsätze kommt es zu Knochen- und Knorpelneubildungen und Bildung neuer Gelenke (Neoarthrosen) zwischen den Dornfortsätzen.
Ursachen: – Alterserscheinung und Abnutzung – Hypermobilität (nach vorn gebogene Lendenwirbelsäule) – gesteigerte Beweglichkeit, aprupter aktiver Sport – verengung des Bandscheibenraumes – Senkrechtstellung der Dornfortsätze      

Symptome – Druckschmerzen über den Dornfortsätzen – Chronische Schmerzen – übermäßige Krümmung der Lendenwirbelsäule Schauen Sie nach unseren neuen Therapie-Vorschlägen und Medikamenten zu Morbus Baastrup auch Diarthrosis interspinosa, Osteoarthrosis interspinosa, kissing spine syndrom…